Alles über die Nikon-Fotografie

Nikon D4x – Allerneueste Gerüchte

Erst vor kurzem sind mit der Vorstellung von Nikon D4 und D800 die Gerüchte um zwei bahnbrechende neue Kameras Wirklichkeit geworden, da erschüttern bereits neue Gerüchte die Nikon-Welt. Im Internet tauchte gestern um 23h47 (MEZ) ein Foto auf welches die Rückseite der neuen Nikon D4x zu zeigen scheint. Die Menüs sind noch in japanischer Sprache gehalten, ob dies ein Indiz dafür ist, dass derzeit noch an der Software gefeilt wird ist leider nicht bekannt. Die Kombination aus dem revolutionären neuen Suchersystem der Nikon D800 mit dem massiven Unibody der Nikon D4 scheint auf eine neue High-End Kamera mit hoher Bildfrequenz und höchster Auflösung bei exorbitantem Detailreichtum hinzudeuten.

Bereits mit den Schwestermodellen D1h/D1x, D2h/D2x und D3s/D3x hat Nikon die Geschichte der Fotografie neu definiert. Mit der D4 in Kombination mit der D4x könnte in der Geschichte der Fotografie ein neuer Ursprung definiert werden. Auch scheint das sichtbar größere Display auf die bevorstehende Einführung des von vielen Profis seit langem erwartete neue Bildformat FX-Square hinzudeuten. Endlich müssen sie nicht mehr mit Kameras des schwedischen Herstellers Hasselblad arbeiten, sondern können sich einer Kamera des vielleicht besten Systems der Welt, einer NIKON bedienen.

In einem bislang nicht bestätigten Interview soll der Pressesprecher der Miyagi Nikon Precision Co. Ltd dazu gesagt haben: „Alles bleibt neu und das ist die eigentliche Revolution!“ (Sinngemäße Übersetzung des japanischen Wortlautes) Damit werden die Profis dieser Welt endlich das bekommen was sie sich seit langem wünschen, eine ultimative Kamera für actionreiche Sportfotografie und eine Studiokamera die höchsten Ansprüchen gerecht werden könnte und möglicherweise das Potential hat, die Sichtweise auf das Mittelformat zu revolutionieren.

 

Nikon D4x Back

Die technischen Details der Nikon D4x lassen bereits heute den Nikon Fans in aller Welt das Wasser im Munde zusammenlaufen:

  • 99 AF points (with an option of 111 AF points)
  • 11 ,74 fps (same as the D4, the D800 has 4fps)
  • 4x SD card slot with Eye-fi support
  • Build-in retouching images and HDR functionality
  • Built-in flash with sync speed of 1/500s
  • Several user settings: U1, U2, U3, U4, U5, U6
  • Two Fn buttons: Fn1 and Fn2
  • GPS sensor included
  • Advanced 4k HD video
  • The sensor inside the D4x will probably be 48MP (made by Quony,  modified by Nikon)
  • The new camera will be marketed as an entry level full frame camera for masters only
  • Auto DX/FX/FX-Square crop mode
  • In-camera RAW editor
  • Built in time-lapse functionality
  • Build-in HDR
  • Possibly with integrated GPS tracking and world map (powered by garmin)
  • No external battery grip needed
  • The D4x will probably have an internal AF motor, which means it will work with all Nikkor lenses (just like the D4)
  • The price of the D4x is rumored to be very high – maybe as low as $9500
  • Announcement before Photokina (September 2014)
  • One or more high-priced f/1.2 lenses will be announced with the D4x. For  example, Nikon recently filed a patent for a 24-70mm  f/1.8 FX-Square frame lens which seems to be designed for an upcoming more sophisticated FX DSLR  body – maybe the Nikon D5?

Lest mehr auf NikonHumors.com!!

4.57 avg. rating (91% score) - 14 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.