Alles über die Nikon-Fotografie

Bye Bye Nikon AF-S ED VR 4/200-400mm

Das Nikon AF-S ED VR 4/200-400mm ist ein perfektes Telezoom für jeden Tierfotografen der mit Nikon Kameras unterwegs ist. Besonders der sehr praxisnahe Zoombereich von 200 – 400mm macht es sehr universell. Durch die hohe Lichtstärke funktioniert der Autofokus mit diesem Objektiv auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch schnell und präzise.

Das Objektiv unterstützt die hauseigenen Teleconverter, mein Favorit ist der 1,7 fach Converter TC17 E-II. Zwar wird die Lichtstärke wird damit auf f/6,3 reduziert, aber der Autofokus arbeitet damit noch immer schnell und zuverlässig. Moderne Kameras sie die Nikon D750, oder die D500 liefern bei ISO Werten bis etwa ISO-1600 noch sehr gute Ergebnisse, so dass sich das Objektiv mit einem Teleconverter noch sehr gut einsetzen läßt.

In Verbindung mit unterschiedlichen Teleconvertern ergeben sich im FX-Format diese Brennweiten:

Wer dieses Objektiv an einer Kamera mit einem Sensor im DX-Format verwendet, profitiert vom kleineren Blickwinkel. Beispielsweise an einer Nikon D500 entspricht dies:

  • Ohne Converter: 4/300-600mm
  • Nikon TC14 E-III: 5,6/420-840mm
  • Nikon TC 17 E-II: 6,3/510-1020mm
  • Nikon TC20 E-III: 8/600-1200mm

Hier habe ich ein kleines Beispielvideo, das ich mit meiner Nikon D7000 und diesem Teleobjektiv aufgenommen habe.

Wer Interesse hat, kann sich dieses Objektiv in den nächsten Tagen im City Foto Center in Bonn anschauen.

Bye Bye Nikon AF-S ED VR 4/200-400mm
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *